Das Plakat

Square

Kommunikationsmittel I – Ein Plakat im Format A3

Beim Plakat hatte ich zuerst Mühe, den erwünschten Look zu erzielen. Mit der Hintergrundfarbe meines Logos, ähnelte es mehr einer Einladung zu einer Strandparty, als einem Plakat für einen Punk-Metal-Flohmi.


Darum habe ich dann in Photoshop meinen eigenen Hintergrund kreiert, der möglichst washed- out wirken sollte.



Eine weitere Schwierigkeit war das Anordnen der einzelnen Elemente. Ich wollte dem Schriftzug im Bügel nicht die Aufmerksamkeit nehmen. Darum habe ich das Logo gross und in der oberen Hälfte platziert. Am Schluss habe ich die Ränder des Plakats abgebrannt aussehen lassen, da mir dieser Effekt bei vielen Punk-Plakaten aufgefallen war und er gut zum Grunge-Look passt.

Quellen
Photoshop-Brushes für den Hintergrund: webdesignerdepot.com
Papier-Texture für den Hintergrund: inspirationhut.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.